zorroaster.ch
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/zorroaster

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ich dr?cke mich vor meiner Arbeit und deswegen gibts seit heute auch noch "Werter Herr" in der Textesammlung zu bestaunen
14.6.05 19:08


Kaum aus dem Urlaub zur?ck bin ich schon wieder fleissig... die Bibliographie mit den Werken aus Herrn von Asters Feder, die sich in meinem Regal finden lassen ist ab heute online und als kleines Bonbon obendrauf gibts ne Reise zum "Planet Texas".. Jihaaaa!
13.6.05 19:13


Christian von Aster ist mit seinem ersten Roman "Armageddon TV" f?r den Kurd Lasswitz Preis nominiert! zorroaster.ch gratuliert und dr?ckt nat?rlich die Daumen!
25.2.05 18:12


seit heute strahlt zorroaster.ch in neuem licht und zwei neue geschichten gibts auch. die schlucht bei ukna und eine geschichte aus rhododendron. und neue erg?nzungen sind bereits in planung. watch out!
23.2.05 19:02


Christian von Aster beehrt im Februar wieder die Schweiz und liest gleich zweimal in der Herzbaracke in Z?rich.

11.02.05

I.
VOKALPATRIOTISMUS
Feinsinnige Erbauung f?r gehobene Mittelklassegem?ter


Ein Festschmaus des schwarzen Humors. Der Berliner Ausnahmekabarettist Christian von Aster beliebt absurde und finsterwitzige Kleinodien darzubieten und geistreiche Geschichten von der anderen Seite der Heiterkeit zum Vortrag zu bringen. Dabei wird er neben schielenden Scharfsch?tzen auf fanatische Espressomaschinenverk?ufer, die komplizierten Mechanismen zwischenmenschlicher Beziehungen und vergessene Geschichten aus 1001 Nacht zur?ckgreifen. Hernach wird er die volle Verantwortung ?bernehmen und sich
hingebungsvoll dem literarischen Lynchmob stellen. Dabei steht zu bef?rchten, dass das Publikum dem Dichter zahlenm??ig ?berlegen sein wird.

16.02.05

II:
DICHTERGRIMM
eine malizi?se Mephistophelie

Der lyrische Nekromant Christian von Aster ?ffnet sein Hirns?rglein, um mit dem rechtschaffenden Groll unverstandener Dichter horrible Geschichten ?ber dem Publikum auszusch?tten. Diese werden schaurig, furchterregend, widerw?rtig und fragmentarisch unterhaltsam sein.Der subversive Autor beliebt einmal mehr, im wohligen D?mmerlicht sinistrer R?umlichkeiten zu lesen. Mit inbr?nstigem Dichtergrimm wird er eine Mischung garstiger Glossen, morbider M?rchen und schrecklicher Schauerm?ren zum Vortrag bringen und seiner H?rerschaft wohlige Schauer
anzudienen.

n?here Infos bei der Herzbaracke
1.1.05 14:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung